Jumo FD jetzt Spanisch

Das Fuldaer Unternehmen Jumo, Weltmarktführer in der Sensortechnik, ist gleichermaßen international aufgestellt und heimatverbunden. Diese Verbindung stellte jetzt Firmenchef Bernhard Juchheim, gleichzeitig auch Präsident der Industrie- und Handelskammer Fulda, heraus als er die ersten Imageflyer mit Informationen über das Unternehmen und die Region in spanischer Sprache entgegen nahm. Die Flyer, so Juchheim, können nicht nur hervorragend in der Tochtergesellschaft mit Sitz in der spanischen Hauptstadt Madrid verwendet werden, sondern auch im Südamerika Vertrieb. Für viele Kunden, aber auch Lieferanten, so Juchheim weiter, sei es interessant zu wissen aus welcher Region Jumo stamme.
Regionalmanager Christoph Burkard freute sich über die Jumo Botschafteraktivitäten: „Es ist schön, dass wir auf diese Weise Informationen über unsere wirtschaftlich starke Region mit ihrer großen Lebensqualität auch in der spanischen Hemmisphäre kommunizieren können.“