Absage - Präsentation der Initiative "wertfoll" im Morgensternhaus 2020

 

Aufgrund der aktuellen Problematik hinsichtlich des Corona-Virus sagen wir die Veranstaltung für den 29. März 2020 ab!
Einen eventuellen Ersatztermin geben wir gerne rechtzeitig bekannt.

 

Nachfolgender Text entsprechend der ursprünglichen Ankündigung:

Mehr als 30 Unternehmen sind in der 2018 gegründeten regionalen Vermarktungsinitiative „wertfoll“ organisiert. „wertfoll“ hat sich inzwischen zu einem Inbegriff für ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Nachhaltigkeit und regionale Verbundenheit entwickelt.

 

Wie bereits im vergangenen Jahr lädt „wertfoll“ zu einer gemeinsamen Präsentation am Sonntag, 29. März 2020 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr in das Morgensternhaus, Gerloser Weg 70 in Fulda ein. Über 30 Aussteller bieten das Besondere und Unverwechselbare, egal ob Hutmacher-Manufaktur, Maßschneiderei, Schuhmacher, Uhrmacher, Naturseifen-Hersteller, Schreiner, Blockflötenbauer oder Hifi-Spezialist und Hersteller von regionalem Speiseeis. Für die Besucher eröffnen sich spannende Produktwelten. Die Schirmherrschaft übernehmen Landrat Bernd Woide und Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld.

 

Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

 

Die vordergründig falsche Schreibweise des Wortes „wertfoll“ ist angelehnt an den Mundartbegriff für Fulda = Foll. Welche Geschichte jeder einzelne mit „wertfoll“ erzählt, ist vollkommen offen. Der Begriff steht gleichermaßen für die handwerkliche Tradition, für die hohe Ausbildungsqualität und auch für die Innovationskraft der Region Fulda.

 

Die nachfolgenden Mitgliedsunternehmen der Initiative stellten im Morgensternhaus aus: