28.03.2020

Corona-Unterstützung für Landwirtschaft

Ergänzend zu den bereits veröffentlichten Informationen, haben wir nachfolgend noch einige Möglichkeiten zur Unterstützung für den Bereich der Landwirtschaft zusammengefasst.

 

  1. Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet Darlehen zur Liquiditätssicherung für Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus und des Weinbaus an, die unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden (siehe: https://www.rentenbank.de/dokumente/Presse/2020/2020-03-18-Liquisicherung.pdf). Diese Liquiditätssicherungsdarlehen sind über die jeweilige Hausbank zu beantragen.
  2. KRISENHOTLINE der SVLFG in Notsituationen Tel.: 0561 785 – 10101 24 Stunden und 7 Tage die Woche https://www.svlfg.de/krisenhotline Ein Team aus erfahrenen Psychologen und psychiatrischen Fachpflegekräften steht rund um die Uhr mit einer telefonischen Krisenhotline beratend und anonym zur Seite.
  3. Telefonseelsorge : kostenfreier vertraulicher Anruf unter:   0800/111 0 111 oder  0800/111 0 222 oder 116 123 Es gibt auch Internetberatungsmöglichkeiten der Telefonseelsorge : https://www.telefonseelsorge.de/
  4. Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Familie und Betrieb  https://landwirtschaftliche-familienberatung.de/wir-ueber-uns/index.html Die BAG ist ein Zusammenschluss von landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone der Kirchen. Die Beratung ist absolut vertraulich und völlig religions- und konfessionsunabhängig. Auf der Homepage findet man die jeweiligen Ansprechpartner in den Bundesländern.