Der Atelier-Sommer 2021

Zur Ausstellung "Kultur und Kreativwirtschaft" öffnen die regionalen Künstler ihre Ateliers in Fulda. 


Der Kultur und Kreativwirtschaft ist es ein Anliegen, einem breiten Publikum einen Zugang und den Austausch mit den Kreativen der Region Fulda zu fördern. Kreativität ist eine Fähigkeit in vielen Menschen, die eine oftmals nicht erkannte,gepflegte und geförderte Ressource darstellt. Diesen Prozess zu fördern ist ein wichtiger Bestandteil der neu injizierten Bewegung in unserer Region. Da allen wirtschaftlichen Prozessen ein kreativer vorangestellt ist, ist es um so wichtiger. 

 

In diesem Sinne freuen wir uns neben der Kreativausstellung, die regionalen Künstler im Format eines "Ateliersommer" zu präsentieren. Der Ateliersommer der Kultur und Kreativwirtschaft wird eröffnet am 16.07 im Atelier von Teresa Dietrich in Fulda.

 

Neben dem Atelier Zyzik in Wüstensachsen beteiligt sich ebenso Joachim Schüler aus Fulda mit einem spannenden Blick ins Atelier und die ineinander übergehenden Büroräume. Hier wird die Spanne eines Künstlers und eines wirtschaftlich ausgereichten Grafikbüros sichtbar. Joachim Schüler sagt selbst von sich, dass seine künstlerische Tätigkeit ihn in seiner beruflichen Umsetzung immer wieder inspiriert. Ein Musterbeispiel, dass die Wichtigkeit und Wertigkeit der Kreativwirtschaft in einer Person gelebt wird.

Weitere Termine des Ateliersommers werden in der Presse und auf unserer Webseite bekannt geben.