#fdkopfhoch

Was ist die Kampagne #fdkopfhoch?

Die Kampagne ist als Gemeinschaftsaktion der Fuldaer Wirtschaft, aller Verbände und Vereinigungen gedacht, die ihre Botschaften und Aktionen in der Zeit von Corona, aber auch darüber hinaus in den Online-Medien und insbesondere auch in den Social-Media unter dem gemeinsamen Hashtag #fdkopfhoch bündeln.

  • #fdkopfhoch als Weckruf aus der Corona-Lethargie
  • #fdkopfhoch, um nach vorne zu blicken, denn jede Krise bietet auch eine Chance
  • #fdkopfhoch soll mit guten Beispielen und guten Nachrichten motivieren und Hilfestellung leisten

Wer ist Inititator der Kampagne #fdkopfhoch?

Die Idee stammt aus dem Corona-Helpdesk der Region Fulda, der von der Region Fulda GmbH, der gemeinsamen Wirtschaftsförderung von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda in Leben gerufen wurde. Ihm gehören neben Vertretern der Gesellschafter, die Kreishandwerkerschaft, die Handwerkskammer Kassel, die VR-Bank Fulda, die Sparkasse Fulda, die Deutsche Bank Fulda sowie die Beratungsbüros „Die Weitblicker“ und Adjulex an.

Die Kampagne ist als große Gemeinschaftsaktion geplant, an der sich alle wirtschaftlichen Netzwerke aber auch Vereine der Region als Multiplikatoren und natürlich auch einzelne Unternehmen und Selbständige beteiligen können.


Wie funktioniert #fdkopfhoch?

#fdkopfhoch ist eine Kampagne zum Mitmachen, die letztlich von den Aktivitäten aller Beteiligten lebt. Netzwerke, Unternehmen und Selbständige sind aufgerufen, ihre Aktivitäten zur Hilfe aus der Corona-Krise zusätzlich mit dem #fdkopfhoch zu transportieren. Gute Ideen, mit denen in Zeiten von Corona gepunktet wird, sollen identifiziert, gesammelt und unter dem #fdkopfhoch weiterverbreitet werden.

Mit den guten Beispielen und Nachrichten soll den Unternehmen und Selbständigen, die eher mit gemischten Gefühlen in die Zukunft blicken, Mut gemacht werden und natürlich auch die Möglichkeit zur branchenübergreifenden Nachahmung im Sinne von best practise erreicht werden.


Wie kann ich mitmachen?

Die einfachste Möglichkeit zum Mitmachen ist das Integrieren des Hashtags #fdkopfhoch in Veröffentlichungen und Postings, die ihre Vereinigung oder ihr Unternehmen herausgeben.

Sie können uns ebenso eine positive Botschaft nach dem Muster „Ich unterstütze #fdkopfhoch, weil…“ zukommen lassen. Schicken Sie einfach Ihre Nachricht an fdkopfhoch@region-fulda.de. Wir nehmen ihre Botschaft dann auf unsere Kampagnenseite auf und posten sie auch in unseren Social-Media-Kanälen.

Als Netzwerk oder Vereinigung können sie zusätzlich die Kampagnen-Beschreibung mit einem Hinweis, sich daran zu beteiligen an ihre Mitglieder weiterreichen. Ein entsprechendes Mustermailing finden Sie hier.


Banner_fd_Kopf_hoch