10.10.2018

„Feinwerk" 2018 – Gelebter Handwerksgenuss für alle Sinne in fürstlichem Ambiente

Die zweite Auflage der Ausstellung „Feinwerk" – Markt für echte Dinge“ in Schloss Fasanerie vom 5. bis 7. Oktober 2018 begeisterte mit 95 Ausstellern rund 8.500 Besucher. Die im Sommer 2018 entstandene Initiative „wertfoll“ erlebte im Rahmen von „Feinwerk" hingegen ihre Premiere. Der Zusammenschluss von über 20 Unternehmen aus Stadt und Landkreis Fulda unter dem Dach der Markenkampagne FD der Region Fulda GmbH versteht sich als Vermarktungsplattform für qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen aus der Region. 15 der Mitgliedsbetriebe nahmen nun bei „Feinwerk" teil und stellten den Besuchern ihre handwerklichen Künste vor.

 

Zum offiziellen Auftakt von „Feinwerk“ freuten sich Donatus Landgraf von Hessen mit seiner Gattin Floria Landgräfin von Hessen sowie Landrat Bernd Woide über den großen Anteil der regionalen Aussteller und insbesondere darunter über die neu gegründete Initiative „wertfoll“. Die vordergründig falsche Schreibweise bezieht sich mit einem Augenzwinkern auf den Mundartbegriff für Fulda = Foll. Zentraler Punkt der Auftaktveranstaltung war die Präsentation der Arbeiten von Studierenden der Hochschule für Gestaltung Offenbach zum Thema „Tischkultur“, zu dem die Kulturstiftung des Hauses Hessen einen Preis gestiftet hatte. Nach der Vorstellung der vier Preisträgerinnen konnten deren Werke sowie die von weiteren Studierenden eingehend betrachtet werden und gaben eine hervorragende Einstimmung auf den „Markt der echten Dinge“.

 

Die begeisternde Stimmung und das gute Herbstwetter bescherten allen Beteiligten drei harmonische Messetage. Zahlreiche gute Gespräche mit dem sehr interessierten und wertschätzenden Besucherpublikum erfreuten die Aussteller ganz besonders und sorgten für neue Kontakte. Insbesondere die regionalen Betriebe konnten ihren Bekanntheitsgrad bei den einheimischen Besuchern steigern. Nicht zuletzt die kulinarischen und musikalischen Kostbarkeiten trugen zu einer besonderen Wohlfühlatmosphäre bei. Das Ausstellungsgelände in Schloss Fasanerie präsentierte sich als Marktplatz im Grünen für alle Sinne.

 

Das rundum positive Feedback lässt schon die Vorfreude auf das kommende Jahr entstehen, denn „Feinwerk" geht 2019 in die dritte Runde und die „wertfollen“ planen ihre offizielle Vorstellung im Rahmen einer eigenen Veranstaltung.

 

Für weitere Interessenten ist „wertfoll“ jederzeit offen. Alle Infos unter: www.wertfoll.de