Wussten Sie schon...

dass das Rhönschaf international als königliches Schaf bekannt ist?

Mehr erfahren

Es ist echt nur mit dem schwarzen Kopf, das Rhönschaf, das vom französischen Kaiser Napoleon als „mouton de la reine“ – als königliches Schaf geadelt wurde.

 

Als Napoleon Bonaparte 1813 auf seinem Rückzug nach Frankreich die Rhön durchquerte, soll ihm beim Genuss des besonders zarten und dabei milden und würzigen Fleisches des Rhönschafs im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser im Munde zusammengelaufen sein. Der französische Kaiser veranlasste den Import von Rhönschafherden nach Frankreich und nannte das Tier fortan „mouton de la reine“ – „königliches Schaf“.


Kennzeichnend für die landschaftstypische Schafsrasse der Rhön ist der schwarze bis hinter die Ohren unbewollte Kopf. Inzwischen hat sich zu Marketingzwecken die Comic-Figur der „Rhönhilde“ weit über die Grenzen der Region hinaus etabliert.

Aktuelle News

21.02.2019

Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke

Wie eine Stärken- und Schwächen Analyse der Agentur Brandmeyer Marketing aus Hamburg der Region Fulda bereits bestätigte, hier lässt es sich besonders g...
mehr erfahren...
08.02.2019

Foaset fir Freeme 2019

Die Fastnacht in Fulda und Umland ist abwechslungsreich, bunt und voller interessanter historischer Details. Das wurde in der mittlerweile sechsten Auflage des Abendseminar...
mehr erfahren...
01.02.2019

Wachstum, Digitalisierung und ein neues Gesicht

Das Fuldaer Marketing-Netzwerk präsentierte im Rahmen seiner Mitgliederversammlung im Morgensternhaus der WEG-Stiftung einen kurzweiligen Rückblick auf ein erfolg...
mehr erfahren...

Ausgewählte Termine

Gründerfrühstück am 06.03.2019

06.03.2019

8:30 Uhr

2. Fuldaer Nachwuchsabend

28.03.2019

18:00 Uhr

Engineering-Forum Fulda - Smarte Prozesse

06.06.2019

10:00 Uhr

Jobs in der Region

Zu den Stellenangeboten

Unternehmens-News

Aktuelle Neuigkeiten von und aus Unternehmen in der Region.

Zu den News

Leben in FD

Investieren

Besuchen

Initiativen

Gesellschafter des Standortmarketings