Kältetechnik aus Leidenschaft - HKL energieanlagen AG

Sie sind die Spezialisten für Kälte und Klimatechnik: Das Team der HKL Energieanlagen AG aus Gersfeld hat sich ganz der Entwicklung, Herstellung und Installation von High-Tech-Produkten verschrieben, die für das sprichwörtliche „gute Klima“ sorgen.

 

 

Ob pharmazeutische Industrie, Supermärkte, Großküchen oder Chemieunternehmen – die Liste von Branchen, die auf eine zuverlässige Klimatisierung angewiesen sind, ist lang. Lebensmittel, Medikamente und viele andere Produkte müssen vor dem vorzeitigen Verderb geschützt werden; Industrieanlagen und Rechenzentren brauchen Kühlung, um temperaturempfindliche Geräte vor dem Hitzetod zu bewahren. Wann immer Kälte gebraucht wird, kommt die HKL Energieanlagen AG ins Spiel: Seit 1997 bietet das Unternehmen effiziente und zuverlässige Kälte- und Klimaanlagen – von der Verbundanlage für den Supermarkt bis hin zu kältetechnischen Speziallösungen, die ganze Lagerhallen in künstliche Winterlandschaften verwandeln könnten.
HKL-Vorstand Martin Maul liebt die ständig wechselnden Herausforderungen, die seine Branche mit sich bringt. „Kein Projekt ist wie das andere. Wir müssen uns auf immer neue Anforderungen einstellen, um den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden”, sagt Maul. Neben seinen Aufgaben als Unternehmenschef tritt er auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Kälteanlagenbauer-Handwerk in Erscheinung.

 

Kühle Rechner und nachhaltige Energieerzeugung

Viele der Produkte im HKL-Portfolio sind Eigenentwicklungen des Gersfelder Unternehmens, das seit jeher an energieeffizienten und nachhaltigen Innovationen in der Kälte- und Klimatechnik forscht. Lohn dieser Mühe sind Weltneuheiten wie das umweltfreundliche und wirtschaftliche IT-Klimatisierungssystem „DCDC Hybrid“. Es wurde speziell für die Kühlung von Serverschränken entwickelt und ist mittlerweile in vielen Rechenzentren im Einsatz. Großes Medienecho erntete die HKL AG mit der Vorstellung einer Bioenergie-Anlage, die Wärme mit der Verbrennung von Biomasse – also organischen Abfällen – erzeugt.

 

Ein Unternehmen mit Auszeichnung

Für ihre große Innovationskraft wurde die HKL Energieanlagen AG bereits mehrfach ausgezeichnet – zuletzt mit dem Mittelstandspreis „Best of 2014“. „Wir lassen unsere ganze Erfahrung und unser breites Fachwissen in jede Neuentwicklung einfließen und wollen den Markt immer wieder mit unseren Innovationen begeistern. Solange uns das gelingt, machen wir alles richtig“, ist HKL-Vorstand Martin Maul überzeugt.

 

www.hkl-ag.de