News

Manfred Hahl neuer Vorsitzender des Engineering-High-Tech-Clusters

18.09.2018

Der Fuldaer Technologieverein Engineering High-Tech-Cluster Fulda e.V. hat einen neuen Vorsitzenden. Gründungsvorsitzender Bernhard Juchheim, Chef des  Unternehmens JUMO, übergab den Staffelstab an FFT-Geschäftsführer Manfred Hahl. Auch im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden gab es einen Wechsel. Jens Lang, Entwicklungsleiter bei JUMO löst Robert Michaelides ab, den Inhaber des Fuldaer Unternehmens Proemion. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Heiko Herchet (EDAG Trive.me) als stellvertretender Vorsitzender, IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck (Schatzmeister) sowie die Beisitzer Bruno Günkel (Landkreis Fulda) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karim Khakzar. Die Geschäfte des 25 Mitglieder zählenden Unternehmensnetzwerks führt weiterhin die Region Fulda GmbH mit Clustermanager Christian Vey und Geschäftsführer Christoph Burkard.

Gründerpreisträger HOWA mit spannenden Einblicken an der Eduard-Stieler-Schule

30.08.2018

Eine Unternehmensgründung ist kein Kinderspiel - schon gar nicht in der Gastronomie. Dass sich daraus mit viel Herzblut und Arbeitseifer aber auch eine Erfolgsgeschichte schreiben lässt, zeigte Stephan Thomas Krause, geschäftsführender Gesellschafter und Mitgründer der HOWA Management GmbH, im Rahmen des traditionellen Gründerfrühstücks der Region Fulda GmbH.    

Eine nostalgische Zeitreise - Antikmarkt Fulda am 02. September 2018

27.08.2018

Erstmalig präsentiert das City Marketing Fulda in Kooperation mit dem Bamberger Schöne-Märkte-Team einen Antikmarkt in der Fuldaer Innenstadt am Sonntag, 02. September 2018. Das Konzept der Firma Schöne Märkte, die seit 12 Jahren sehr erfolgreich Antikmärkte in Regensburg, Gelnhausen, Mosbach und Prien am Chiemsee organisieren, basiert auf einem attraktiven Angebotsmix aus Antiquitäten von Barock bis hin zum Art Deco der 20er und 30er Jahre, aber auch aus edlem Trödel, hippem Design aus den „roaring 50ies“ bis hin zum schrägen und bunten Design der 70er Jahre.

Marketing-Netzwerk Region Fulda e.V. informierte sich über Sportmarketing

13.08.2018

Die Hahner-Twins, die Basketballer der Gießen 46ers und die Bundesligahandballer der MT Melsungen sind nur einige Beispiele für gelungenes Sportmarketing der Speed Sportagentur aus Neuenstein. Bekannte Laufveranstaltung wie der Fuldaer RhönEnergie Challenge-Lauf und der Lollslauf in Bad Hersfeld tragen die Handwerkschrift von Speed. Geschäftsführerin Hilde Aust weihte jetzt die Mitglieder des Marketing-Netzwerk Region Fulda e.V. in die Geheimnisse des Sportmarketings ein.

Willkommenstouren für Neubürger

06.08.2018

Neubürger haben es oft schwer sich in ihrer neuen Heimat zurechtzufinden. Deshalb bietet das Standortmarketing der Region Fulda ab sofort Touren an, um das Ankommen zu erleichtern und den Landkreis Fulda von seiner Schokoladenseite zu zeigen. Die vier Touren führen jeweils in andere die Region Fulda vier verschiedene Touren an, die je andere Teile unseres Landkreises ansteuern.

Einladung zum Gründerfrühstück in der Hotelfachschule

02.08.2018

Wir laden herzlich ein zum Gründerfrühstück in die Hotelfachschule der Eduard-Stieler-Schule am Freitag, 17. August 2018, 8.30 Uhr in die Eduard Stieler Schule, Brüder-Grimm-Str. 5, 36037 Fulda. Stephan Thomas Krause und Mario-Sebastian Fertig von der HOWA Catering & Events, Gersfeld, Gewinner des Hessischen Gründerpreises 2017 in der Kategorie "Geschaffene Arbeitsplätze" berichten über ihre Teilnahme an dem Wettbewerb und stellen Ihr Unternehmen mit inzwischen 10 Betriebsstätten und über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor.

Start der FD Azubi-App

01.08.2018

Der Mangel an Auszubildenden am deutschen Arbeitsmarkt wird immer deutlicher und beschäftigt mittlerweile branchenübergreifend die meisten Unternehmen in der Bundesrepublik. Seit Jahren kämpfen auch die Ausbildungsbetriebe der Region Fulda mit dem Problem: hier kommen auf einen Bewerber rund zwei offene Ausbildungsstellen. Um das Thema Ausbildung für junge Menschen wieder attraktiver zu gestalten, wurde in der Region ein größerer Arbeitskreis geschaffen – bestehend aus IHK Fulda, Landkreis Fulda, Stadt Fulda, Bundesagentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda, Region Fulda GmbH, Kolping Diözesanverband Fulda, Kreishandwerkerschaft Fulda sowie Vertretern von hiesigen Ausbildungsbetrieben.  

Medizinernachwuchs in Fulda - die angehenden Ärzte sind von der Region Fulda begeistert

31.07.2018

Im Rahmen des Willkommensprogramms, das die Region Fulda GmbH für 42 angehende Ärztinnen und Ärzte anbot, konnten die Vorzüge von Stadt und Region Fulda abwechslungsreich vorgestellt werden. Die Studierenden der Philipps-Universität Marburg, die am Klinikum Fulda derzeit Seminare oder das Praktische Jahr absolvieren, lernten die Stadt und Umgebung mit einer Gästeführung, einem Vortrag zur Wirtschaft der Region sowie einem Ausflug in die Rhön kennen.