Weber & Leucht GmbH - Analyse und Forschung für den Weltmarkt

Weber & Leucht GmbH - Analyse und Forschung für den Weltmarkt

Das akkreditierte Werkstoff- und Materialprüflabor Weber & Leucht unterstützt Unternehmen verschiedenster Branchen bei der Qualitätssicherung. Zum Kundenkreis gehören sowohl international agierendeKonzerne als auch regionale Betriebe.

Wer die Laborräume der Weber & Leucht GmbH im Fuldaer Stadtteil Bronnzell betritt, findet sich in einer Welt voller fremdartig anmutender Gerätschaften wieder – und er trifft auf das Ehepaar Stephanie und Thomas Leucht, die ihr Werkstoff- und Materialprüflabor seit über fünfzehn Jahren führen. „Als hochspezialisiertes Unternehmen arbeiten wir hauptsächlich für nationale und internationale Hersteller von Textilien und Wasch-, Reinigungs- und Pflegemitteln. In letzter Zeit haben aber auch Betriebe aus unserer Region großes Interesse an unseren Dienstleistungen. Darüber freuen wir uns, denn mit unseren vielfältigen Analysemethoden können wir heimische Unternehmen sehr gut unterstützen – nicht nur im textilen Bereich“, erklärt Geschäftsführer Thomas Leucht.


Akkreditierung als Vertrauensbasis


Das Prüfl abor Weber & Leucht ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert und international von der sogenannten „International Laboratory Accreditation Cooperation“ (ILAC) anerkannt. „Die Akkreditierung bescheinigt unserem Labor unter anderem die notwendige Fachkompetenz für verschiedenste Prüf- und Analysemethoden. Eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Vertrauensverhältnis zwischen uns und unseren Kunden“, erklärt Leucht. Der Unternehmer muss immer mal wieder „kurz“ nach China, Russland oder in die Vereinigten Staaten reisen, um direkt vor Ort bei einem Geschäftspartner nach dem Rechten zu sehen.


Forschungsprojekt: Röntgenschutz


Neben dem Schwerpunkt Materialprüfungen verfügt die Weber & Leucht GmbH über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung für innovative textile Materialien. Ein aktuelles Beispiel: Seit zehn Jahren befasst sich das Team um Thomas und Stephanie Leucht im Auftrag eines Herstellers von Medizinprodukten mit der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung von speziellen Strahlenschutzmaterialien. Die Produkte werden vor allem im medizinischen Bereich als Bestandteil von Röntgenschutzkleidung eingesetzt. „Dabei müssen wir auf Aspekte wie Sicherheit, Schutz, Tragekomfort und eine gute Desinfizierbarkeit der Materialien achten. Mit unserer Arbeit übernehmen wir Verantwortung für die Gesundheit von Ärzten, Pflegepersonal und Patienten“, betont Stephanie Leucht.


Standorte Fulda und Atlanta (USA)


Neben dem Hauptsitz in Fulda unterhält Weber & Leucht auch ein Service-Center in den Vereinigten Staaten, genauer gesagt in Atlanta, im Bundesstaat Georgia. Für Geschäftsführer Thomas Leucht hat die Verbindung Fulda-Atlanta eine besondere Bedeutung: „Mit unseren beiden Standorten sind wir international gut aufgestellt. Fulda liegt in der Mitte Deutschlands und ist dank der guten Verkehrsanbindung ein hervorragender Standort für unser Labor – und in den Südstaaten laufen die Fäden der textilverarbeitenden Industrie der gesamten USA zusammen.“